Weltenwanderer 2 & 3 – V.E. Schwab

ES KÖNNEN WINZIGE SPOILER ENTHALTEN SEIN Wie versprochen, will ich heute ein bisschen über diese beiden Bücher quatschen. Das wird keine richtige Rezension, denn ich habe sie so schnell nacheinander gelesen, dass ich nicht mehr sicher weiß, was in welchem Band passiert – aber ein besseres Zeichen kann es ja nicht geben, oder? Band 1 habe ich schon vor längerer Zeit gelesen, musste dann auf … Weltenwanderer 2 & 3 – V.E. Schwab weiterlesen

5 Lieblingsbücher deutscher Autoren

Vor etwa zwei Jahren haben mich amerikanische (Internet-)Freunde einmal nach 5 Buchtipps deutscher Autoren gefragt. Zum Tag der deutschen Einheit dachte ich, ich teile meine Antworten auch mal mit euch. Es fiel mir unglaublich schwer, mich auf nur fünf zu beschränken, deswegen gibt es von mir zwei Autoren mit Infos zu den Büchern, durch die ich sie lieben gelernt habe und dann drei weitere Bücher … 5 Lieblingsbücher deutscher Autoren weiterlesen

Abschiedsblick [Freitagsfliegen]

Das war der Moment, in dem die Zeit still stand. Alles um mich herum wurde langsamer, als mein Blick den ihren traf. Ihre blauen Augen hielten mich gefangen, der Wind blies wie in Zeitlupe lange Strähnen ihres braunen Haars in ihr Gesicht. Und auf einmal war alles gut. Weil ich wusste, dass sie hier war. Weil ich wusste, dass es ihr gut ging. Ihr Mund … Abschiedsblick [Freitagsfliegen] weiterlesen

Irgendwie ist das doch auch schreiben… oder?

A writer is working when he’s staring out the window. – Burton Rascoe Kennt ihr das: ihr setzt euch hin um zu schreiben, voller Elan, habt sogar das Handy für minimale Ablenkung ganz weit weg gelegt und sogar Twitter geschlossen. Eigentlich wollt ihr unbedingt schreiben (oder plotten oder überarbeiten. Was halt gerade ansteht) und euch in eure Geschichte vertiefen. Aber das Word-Dokument bleibt unangetastet. Stunden … Irgendwie ist das doch auch schreiben… oder? weiterlesen

Wédōra: Schatten und Tod – Markus Heitz

Wie schon erwähnt, habe ich es endlich geschafft, den zweiten Band um Marus Heitz‘ Wüstenstadt zu lesen. Es war schön, nach Wédōra zurückzukehren und mehr Zeit mit Liothan und Tomeija zu verbringen, mehr über sie und das Leben in der Stadt zu erfahren – aber wie schon bei Staub und Blut gab es auch einiges, dass mir nicht so gut gefallen hat. Das beste Wissen … Wédōra: Schatten und Tod – Markus Heitz weiterlesen

Dress to impress [Freitagsfliegen]

Als wir den Saal durchquerten, spürte ich die Blicke, die auf mir lagen. Und die nicht auf meine Augen gerichtet waren, sondern ein ganzes Stück tiefer auf meine Haut trafen. Als Ash und ich uns an der Bar anstellten, und der Kellner auch noch einen Blick in mein Dekolleté warf, verschränkte ich die Arme über der Brust. „Vielleicht hätte ich doch etwas anderes anziehen sollen“, … Dress to impress [Freitagsfliegen] weiterlesen

Gelesene Bücher der letzten Monate

So, wie versprochen hier jetzt eine Liste all der Bücher, die ich seit meinem Verschwinden gelesen habe. Es waren dann doch mehr, als ich gedacht hatte! Für einige davon will ich unbedingt noch eine Rezension schreiben (so gut das aus der Erinnerung geht), andere lass ich einfach nur hier mit den paar Sätzen stehen. Damit das etwas übersichtlicher ist, verstoße ich mal gegen meine übliche … Gelesene Bücher der letzten Monate weiterlesen

Ich bin wieder da! … Hoffentlich

Hallo Leute. Mein letzter Blogbeitrag liegt Monate zurück, zwischenzeitlich war mein Blog sogar offline – keine Ahnung, ob ihr das gemerkt habt oder nicht. Aber das tut hier jetzt auch nichts zur Sache. Denn ich will jetzt wieder damit anfangen. Die letzten paar Monate, überhaupt das ganze letzte Jahr lang, ging es mir irgendwie nicht so gut, auch wenn ich keine Ahnung habe, woran das … Ich bin wieder da! … Hoffentlich weiterlesen

Ein kleines Update von mir

Disclaimer: ich laber hier ziemlich lange über mein Leben allgemein, bevor ich zu Buch- und Schreibrelevanten Themen komme. Falls euch nur letzteres interessiert, überfliegt den Anfang einfach. Den wenigsten von euch wird es aufgefallen sein, aber ich habe schon wieder seit einem Monat nicht gebloggt. Und so sehr ich es mir immer vornehme und so leid es mir tut, wenn ich es dann wieder nicht … Ein kleines Update von mir weiterlesen

Zugfahrt… zurück? [Freitagsfliegen]

Der Bass dröhnte in meinen Ohren und vor dem Fenster zog die hügelige Landschaft der Voralpen an mir vorbei. Ich lehnte den Kopf zurück, blickte für einen Moment auf die 86 über dem Sitz mir gegenüber und schloss dann die Augen. Ein ganzer Tag Fahrt lag noch vor mir. Die Sonne kitzelte trotz des winterlichen Datums meine Nase. Ich musste den Drang unterdrücken das Fenster … Zugfahrt… zurück? [Freitagsfliegen] weiterlesen