Frühlingszeit [FlashbackFreitag]

Ich bin’s wieder. Nachdem der recht kurze Text letzte Woche besser ankam, als ich erwartet hätte, dachte ich, ich versuche noch mal etwas neues und grabe in der Kiste auf der „Poesie oder so“ drauf steht und die genau so wie die vielen anderen auf meiner Festplatte einstaubt. Herausgezogen habe ich die folgenden paar Zeilen, die,  obwohl es in den letzten Tagen ja eigentlich mehr nach Sommer als nach Frühling aussah, doch im Moment ganz gut zu passen scheinen. Irgendwie.

Lest einfach selbt.


Wenn Vögel sprießen
und Krokusse singen.
Wenn Blätter erwachen
und Tiere wachsen.

Wenn jeder geplagt ist,
von Hormonen verwirrt,
dann kommt die Zeit
in der keiner mehr weiß
was er tut und wofür.

Ich tanze mit dir.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s