Magnus Chase Band 1 – Rick Riordan

Leider bin ich diese Woche irgendwie nicht dazu gekommen, ein ganzes Buch zu lesen und eine Rezension dazu zu schreiben. Vergessen oder überspringen will ich diesen Montag aber auch nicht, also dachte ich, ich versuche es mal mit einem etwas anderen Format: einer Liste als Kurzmeinung zu einem Buch.

Ich habe das vor einen ganzen Weile mal ausprobiert mit „Magnus Chase 1: Das Schwert des Sommers“ von Rick Riordan. Ich würde jetzt einfach mal fünf Gründe aufzählen, die meiner Meinung nach dagegen sprechen, das Buch zu lesen und fünf, die dafür sprechen. Viele davon mit einem kleinen Augenzwinkern. Und dann gibt es natürlich noch ein kurzes Fazit.

Sagt mir doch, was ihr von dem Format haltet, dann weiß ich, ob ich das öfter machen sollte. Okay, los geht’s:

5 Gründe „Magnus Chase 1“ nicht zu lesen:

  • Wenn es nicht dein erstes Rick-Riordan-Buch ist, hast du das Gefühl die Story bereits zu kennen

So ging es zumindest mir. Als ich es zu Ende gelesen hatte, hätte ich die gesamte Handlung mithilfe von Szenen aus den Kane-Chroniken, Percy Jackson und den Helden des Olymp beschreiben können.

  • Sprunghaftigkeit

Keine Ahnung, ob das das passende Wort ist, aber genau so fühlt es sich an. Aber ihr kennt das alle sicher: diese Gefühl, dass gleich etwas wichtiges passieren oder heraus kommen wird und dann… Ein Zeitsprung. Du wirst auch über die nächsten 10 Seiten nicht erfahren, was es ist. Das hat mich verrückt gemacht. Beinahe hätte ich das Buch gegen die Wand geworfen. Aber nur beinahe.

  • Missverständnisse

Wenn man weiß, dass zwei Figuren gerade vollkommen aneinander vorbei reden und du willst sie einfach nur anschreien, dass sie richtig zuhören sollen? Ich glaube, Rick Riordan hat das erfunden.

  • Dieses eine Kapitel

Bei dem der Titel dich glauben lässt, dass etwas ganz unglaubliches und großartiges passieren wird und dann passiert dieser eine Moment, auf den du so sehnsüchtig wartest gar nicht.

  • Das Ende

Okay, kein Cliffhanger (schon gar nicht im wörtlichen Sinn wie bei Helden des Olymp 3), aber es hat sich trotzdem unmöglich angefühlt, auf das Erscheinen des zweiten Bandes zu warten.

P1080555

Bis jetzt meine liebste Reihe von Rick Riordan: Helden des Olymp.

5 Gründe „Magnus Chase 1“ zu lesen:

Im Grunde könnte ich hier weit mehr als fünf aufzählen, aber das hier waren für mich die wichtigsten:

  • Sarkasmus

Das braucht keine Erklärung.

  • Eine Heldin mit arabischen Wurzeln

Ich fand sie großartig. Und gibt es einen besseren Weg um Kindern Respekt und Akzeptanz anderen Kulturen gegenüber beizubringen?

  • Der Held stirbt auf den ersten 40 Seiten

Sorry, eigentlich wollte ich nicht spoilern, aber es sind ja nur die ersten 40 Seiten. Das ist auf jeden Fall mal was neues.

  • Annabeth Chase.

Und all die anderen Hinweise auf Percy Jackson und die Helden des Olymp – die zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehören.

  • Es ist von Rick Riordan

Das reicht mir persönlich schon um es zu lieben. Denn schon vor dem Lesen kann man sich sicher sein, dass es großartig geschrieben ist, dass es dich dazu bringen wird in der Öffentlichkeit laut los zu lachen bis dich alle komisch ansehen und dass du diese ganz besondere Verbindung zu einigen der Charaktere spüren wirst, die dich glauben lässt, du würdest sie schon dein ganzes Leben lang kennen.

Fazit:

Wie man vielleicht gemerkt hat, bin ich ein großer Rick-Riordan-Fan. Und dieses Buch hat mich nicht enttäuscht. Auch wenn ich vielleicht noch nicht so begeistert davon bin, wie von den Helden des Olymp, so würde ich es doch jederzeit absolut jedem empfehlen. Grade auch Lesemuffeln, denn es ist einfach zum Schreien komisch. Allerdings glaube ich, dass man noch viel mehr Spaß daran hat, wenn man Rick Riordans andere Buchreihen schon kennt.


Carlsen ·  Hardcover, 560 Seiten  ·  19,99 €
·  Magnus Chase 1: Das Schwert des Sommers  ·
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s