Buchgequatsche: Doors – Kolonie und Comedian Markus Heitz

Das Projekt DOORS Die meisten von euch haben sicher von diesem ehrgeizigen neuen Projekt gehört, das Markus Heitz und der Knaur-Verlag gestartet haben: Lesen mal ganz neu mit Doors. Erklären muss ich euch das wahrscheinlich nicht, schließlich bin ich schon wieder mal spät dran für die Party. Ich tu’s aber trotzdem. Bei Doors entscheidet der Leser selbst, welche Geschichte er erlebt. Es gibt einen gemeinsamen … Buchgequatsche: Doors – Kolonie und Comedian Markus Heitz weiterlesen

Klatschgeschichten [Freitagsfliegen]

Aus dem Osten kroch die Nacht immer näher und der Himmel färbte sich in tiefem Blau. Nicht mehr lange und die ersten Sterne würden glitzern, während im Westen die Sonne noch über die Baumwipfel streichelte und weiße Wolken über den rosanen Horizont zogen. Direkt vor mir loderte unser Lagerfeuer und dahinter rauschten die Wellen gegen das steinige Ufer des Sees. Ich spürte wie Tommy sich … Klatschgeschichten [Freitagsfliegen] weiterlesen

Es gibt keine Monster [Freitagsfliegen]

Der Herbst war meine liebste Jahreszeit. Die meisten Leute fühlen sich ja angeblich zu der Jahreszeit hingezogen, in der sie geboren wurden. Nicht ich. Ich bin theoretisch ein Frühlingskind, aber mein Herz gehört den frühen Abenden, orangenen Zauberwäldern, warmen Oversize-Pullovern und ausgefallenen Teesorten des Herbstes. Das Rascheln der Blätter, wenn man im Wald spazieren geht, das Einlummeln mit einer warmen Decke auf dem Sofa, das … Es gibt keine Monster [Freitagsfliegen] weiterlesen

So viele tolle Menschen #FBM18

Oh, wow. Ähm… Sowas habe ich jetzt noch nie getippt. Mal schauen, wie ich mich schlage und was mir so einfällt. Die Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr war zwar insgesamt meine dritte Buchmesse, aber irgendwie hat sich doch alles ganz neu und anders angefühlt. Meine erste Messe war die LBM 2016, lange bevor ich überhaupt übers Bloggen nachgedacht habe. Und letztes Jahr war ich zwar … So viele tolle Menschen #FBM18 weiterlesen

Weltenwanderer 2 & 3 – V.E. Schwab

ES KÖNNEN WINZIGE SPOILER ENTHALTEN SEIN Wie versprochen, will ich heute ein bisschen über diese beiden Bücher quatschen. Das wird keine richtige Rezension, denn ich habe sie so schnell nacheinander gelesen, dass ich nicht mehr sicher weiß, was in welchem Band passiert – aber ein besseres Zeichen kann es ja nicht geben, oder? Band 1 habe ich schon vor längerer Zeit gelesen, musste dann auf … Weltenwanderer 2 & 3 – V.E. Schwab weiterlesen

5 Lieblingsbücher deutscher Autoren

Vor etwa zwei Jahren haben mich amerikanische (Internet-)Freunde einmal nach 5 Buchtipps deutscher Autoren gefragt. Zum Tag der deutschen Einheit dachte ich, ich teile meine Antworten auch mal mit euch. Es fiel mir unglaublich schwer, mich auf nur fünf zu beschränken, deswegen gibt es von mir zwei Autoren mit Infos zu den Büchern, durch die ich sie lieben gelernt habe und dann drei weitere Bücher … 5 Lieblingsbücher deutscher Autoren weiterlesen

Abschiedsblick [Freitagsfliegen]

Das war der Moment, in dem die Zeit still stand. Alles um mich herum wurde langsamer, als mein Blick den ihren traf. Ihre blauen Augen hielten mich gefangen, der Wind blies wie in Zeitlupe lange Strähnen ihres braunen Haars in ihr Gesicht. Und auf einmal war alles gut. Weil ich wusste, dass sie hier war. Weil ich wusste, dass es ihr gut ging. Ihr Mund … Abschiedsblick [Freitagsfliegen] weiterlesen

Irgendwie ist das doch auch schreiben… oder?

A writer is working when he’s staring out the window. – Burton Rascoe Kennt ihr das: ihr setzt euch hin um zu schreiben, voller Elan, habt sogar das Handy für minimale Ablenkung ganz weit weg gelegt und sogar Twitter geschlossen. Eigentlich wollt ihr unbedingt schreiben (oder plotten oder überarbeiten. Was halt gerade ansteht) und euch in eure Geschichte vertiefen. Aber das Word-Dokument bleibt unangetastet. Stunden … Irgendwie ist das doch auch schreiben… oder? weiterlesen

Wédōra: Schatten und Tod – Markus Heitz

Wie schon erwähnt, habe ich es endlich geschafft, den zweiten Band um Marus Heitz‘ Wüstenstadt zu lesen. Es war schön, nach Wédōra zurückzukehren und mehr Zeit mit Liothan und Tomeija zu verbringen, mehr über sie und das Leben in der Stadt zu erfahren – aber wie schon bei Staub und Blut gab es auch einiges, dass mir nicht so gut gefallen hat. Das beste Wissen … Wédōra: Schatten und Tod – Markus Heitz weiterlesen